• LandArt - Die Kreativität in mir, mit mir und in der Natur erkennen

 

Sich kreativ mit der Natur auseinander zu setzen meint, das alltägliche und vermeintlich Bekannte neu zu entdecken. Diese Entdeckung kann als Ausgangspunkt für eine Veränderung oder für eine neue Idee erfahren werden.
Viel Raum bleibt für die Umsetzung dieser Ideen zu einer einfachen Land Art (Landschaftskunst) Installation, die am Ende des Workshops bei einer gemeinsamen Abschluss-"Vernissage" vorgestellt werden.

Ziele: Erleben der Natur und Landschaft in der nahen Umgebung. Sie setzen sich mit ihr und der individuellen Kreativität auseinander, indem sie ein Kunstwerk entstehen lassen.

Wie? Orte und Situationen in der Landschaft werden gesucht und untersucht, Orte, die uns ansprechen, Orte die eine Saite in uns zum Schwingen bringen. Wir finden unterschiedlichste Materialien wie Pflanzen, Stöcke, Steine, Pflanzenteile etc. Orte und Materialien werden zum Ausgangspunkt für ein Kunstwerk in der Landschaft. Der Schwerpunkt liegt im eigenen Tun. Gemeinsame, ruhige Erkundungsgänge in einem überschaubaren Landschaftsraum machen uns mit dem Gelände vertraut,. erste Ideen nehmen vor unserm inneren Auge Gestalt an.

Alle Werke verbleiben an dem Ort ihrer Entstehung in der Landschaft. Wer trotzdem etwas mitnehmen möchte, kann die Arbeiten für sich fotografisch dokumentieren.

Wo: Weinheim, Treffpunkt ist der Wanderparkplatz am Weinheimer Exotenwald, Bodelschwinghstraße

Dauer: von 10 Uhr bis ca. 15 Uhr

Termine 2016:

Sonntag 20.3.2016

Sonntag 29.5.2016

Sonntag 05.6.2016

Sonntag 31.7.2016

Sonntag 18.9.2016

              weitere Termine nach individueller Vereinbarung

Anfrage: per e-mail an (ulrike.haeussler[at]weitblick-team.de)

Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Regenkleidung je nach Witterung, Handschuhe, Gartenschere (falls vorhanden)

Bildergalerie